Plant for the planet

15-Jähriger wird zum "Europäer des Jahres" gewählt

Der fünfzehnjährige Felix Finkbeiner wurde vor kurzem vom Reader’s Digest Magazin zum Europäer des Jahres gewählt, als Jüngster der bisher 20 Preiträger (darunter auch Namen wie Linus Benedict Torvalds, Erfinder des Linux-Betriebssystems – oder der deutsche Extremsportler Joachim Franz, für seinen jahrelangen, weltweiten Einsatz gegen die Immunschwächekrankheit Aids). Der Grund für diese ehrenvolle Auszeichnung: großes Engagement und Hingabe für die Umwelt-, Klimaschutz und Natur. Aber der Reihe nach:


Die Erfolgsgeschichte „Made by Nature“ beginnt als der damals neunjährige Felix ein Referat über die Klimakrise an seiner Schule in Bayern hält. Im Zuge dieses Vortrags pflanzt er einen Baum vor der Schule – der Beginn einer gigantischen Bepflanzungswelle. Zuerst schließen sich lokale Schulen an, das Radio berichtet – und die Bäume werden mehr und mehr. Aus diesem Antrieb wurde die Umweltschutzinitiative „Plant fort the planet“ gegründet, mit dem Ziel bis 2020 1000 Milliarden Bäume weltweit zu pflanzen.

 

Mit gerade einmal 13 Jahren hielt er 2011 eine selbst verfasste Rede vor den Vereinten Nationen in New York: „Wir Kinder trauen euren Worten nicht mehr. Ihr zerstört unsere Zukunft. Und ihr sollt wissen: Ein Moskito kann nichts gegen ein Nashorn ausrichten, aber 1000 Moskitos können es dazu bewegen, seine Richtung zu ändern. Hört auf zu reden, beginnt zu pflanzen!“ Felix traf Friedensnobelpreisträger wie Kofi Annan und Al Gore, Zeitungen bezeichneten ihn als „Environmental Superstar“, also „Superstar des Umweltschutzes“.

Mittlerweile verzeichnet die Bewegung laut Baumzähler knapp über 13 Milliarden gepflanzte Bäume! Tendenz weiter steigend – die 14 Mrd. sind als erstes Zwischenziel angepeilt. Für weitere Infos könnt ihr euch gerne durch unsere Link-Sammlung klicken.

 

Wir von Happybite finden die Umweltschutzinitiative eine wundervolle Idee und werden dieses mit unserem Naturkonto als nächstes Projekt unterstützen.

 

Und jetzt raus in den Wald – genießt die Bäume – die frische Luft! Und unterstützt fleißig mit…

 

Herzliche, baumumarmende Grüße

Euer Happybite Team


Kommentar schreiben

Kommentare: 0